0241 – 666 33
anfahrt-slide

Zeitgemäße Endodontie in Aachen

trenner

Gut geschützt vom Zahnschmelz, der härtesten Substanz im menschlichen Körper, liegt die aus Nervenfasern, Blut- und Lymphgefäßen sowie Bindegewebe bestehende Pulpa. Das sensible Weichgewebe füllt die Wurzelkanäle aus, welche bis in die Tiefenbereiche des Zahnes reichen. Je nach Zahn sind ein bis vier Wurzelkanäle vorhanden, die individuell sehr unterschiedlich verlaufen können.

Endodontie ist die Lehre vom Zahninneren. Wenn sich der Zahnnerv entzündet, kann dies sehr schmerzhaft sein und unter Umständen auch zu einem Anschwellen der umliegenden Gewebestrukturen, wie der Wange, führen. Die Wurzelkanalbehandlung zum Zahnerhalt führen wir in der Zahnarzt Beverau mit ebenso schonenden wie effizienten Methoden unter lokaler Betäubung durch.

Wurzelbehandlung im Überblick

  • Erhalt entzündeter Zähne
  • Entfernen des Weichgewebes aus den Wurzelkanälen
  • Auffüllen mit biokompatiblem Füllmaterial
  • Natürlich schöne Rekonstruktion der Zahnkrone

Gerne erläutern wir Ihnen unser Vorgehen bei der Wurzelbehandlung im persönlichen Beratungsgespräch. In dringenden Fällen können wir Sie bei einer akuten Zahnentzündung natürlich auch ohne Termin sehr kurzfristig behandeln.

Entstehung und Behandlung von Zahnentzündungen

Der häufigste Grund für eine Entzündung des Zahnnervs ist eine Bakterieninvasion der Pulpa. Diese kann durch eine ausgedehnte Karies, entzündetes Zahnfleisch oder auch einen Zahnunfall mit Freilegung der Pulpa entstehen.

Zu Beginn der Wurzelkanalbehandlung öffnen wir den betroffenen Zahn von oben her, um das erkrankte oder abgestorbene Pulpagewebe vollständig zu entfernen. Sobald wir sicher sein können, dass keine schädlichen Bakterien mehr im Zahninneren verblieben sind, verschließen wir den Zahn bakteriendicht.

Beratung und Termine

Ihren Termin bei uns können Sie online und unter der Rufnummer 0241 – 666 33 vereinbaren – wir freuen uns darauf, Sie in unserer erfahrenen Zahnarztpraxis für Endodontie in Aachen begrüßen zu können.