0241 – 666 33
anfahrt-slide

CMD und Kiefergelenk-Behandlung in Aachen

trenner

Das sehr komplex aufgebaute Kiefergelenk ermöglicht es, den Unterkiefer in alle Richtungen zu bewegen. Ursachen für Beschwerden an den Kiefergelenken können ganz unterschiedlicher Natur sein. Die Zahl der Patienten mit CMD (CranioMandibuläre Dysfunktion)-Beschwerden nimmt seit vielen Jahren zu.

Oftmals ist nächtliches oder auch tagsüber auftretendes Zähneknirschen, Zähne- oder Zungenpressen die Ursache, was meist wiederum Ausdruck einer seelisch-psychologischen Belastung ist. Ob anatomische Fehlbildungen oder andersartige Ursachen – mit einer eingehenden Funktionsanalyse der Bewegungsabläufe im Kiefergelenk gehen wir funktionalen Störungen des Kauapparats auf den Grund und leiten umgehend eine individuell zielführende Therapie ein.

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

  • Oberbegriff für funktionale Störungen im Kiefergelenk
  • Häufige Symptome: Verspannte Kaumuskeln und eingeschränkter Gebissschluss
  • Funktionsanalyse der Bewegungsabläufe
  • Aufbissschienen für die schnelle Symptomlinderung
  • Bei Bedarf interdisziplinärer Therapieplan

Sprechen Sie uns an, wenn Ihr Kiefergelenk nicht reibungslos funktioniert – wir, als Ihre Zahnarzt in Aachen, stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Vielfältige Ursachen und Symptome

Sowohl die Ursachen als auch die Symptome einer craniomandibulären Dysfunktion können auch außerhalb der Mundhöhle verortet sein. Beispielsweise können schiefe Beckenknochen eine CMD bedingen. Häufige Beschwerden, die ohne Funktionsanalyse beim Zahnarzt nicht unmittelbar einer funktionalen Kieferstörung zugeordnet werden können, sind unter anderem Kopfschmerzen und Rückenschmerzen.


Nach sorgfältiger Anamnese und der manuellen Untersuchung ihrer Kiefergelenke entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam, welche Maßnahmen indiziert sind, um Ihren Beschwerden entgegenzuwirken. Eine einfache, oft sehr wirkungsvolle therapeutische Maßnahme besteht in der Behandlung mit individuell angefertigten Aufbissschienen. Die enge Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Osteopathen kann einen wichtigen Bestandteil der Therapie bilden.

Beratung und Termine

Melden Sie sich online oder unter der Rufnummer 0241 – 666 33, um einen Termin in unserer erfahrenen Zahnarztpraxis für CMD- und Kiefergelenk-Behandlung in Aachen zu vereinbaren – wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen.